Köstliche Balls. Festliches Holz. Morsches Gebälk. Forsches verwelkt. Schönes vergeht. Bis nichts mehr entsteht. Später dann, spät.

Erlesen Lesen

Der reizvolle Seba

Die glamouröse Helen

Der zänkische Andrej

Das Regal

Einträge

Kommentare

Kategorien

Statistik

  • Besucher online: 1
  • Besucher heute: 27
  • Insgesamt: 103618

Saab lebt!

Das Glück scheint mir momentan hold zu sein.


Natürlich ist die Rettung von Saab durch den holländischen Sportwagenhersteller der geringere Grund von Freude momentan, aber dennoch! General Motors verderbende Kräfte wirken nun nicht mehr auf meine Lieblingsautofirma. Ach das könnte gut werden. Hoffentlich. (Der Kauf ist zwar schon eine Weile bekannt, mir aber erst seit Kurzem. Ich dachte die Abwicklung von Saab würde weiterlaufen. Das Verschwinden von Saab war praktisch sicher.)


In other News: Mir geht es heute, mit Verlaub, beschissen. Magenkrämpfe und schmerzen und Kopfweh und was weiß ich. Ich glaube ich hatte heute bei den Versuchen zu schlafen sogar Halluzinationen. Ich lag sehr viel länger im Bett als ich wollte. Um 13.00 Uhr stand ich auf, und nicht um 9.00 wie geplant. Das wirft mich doch gewaltig in meinem Arbeitsplan zurück. Nunja. Mitlerweile kann ich offenbar sitzen. Außerdem habe ich Cola getrunken, und bilde mir ein, dass es geholfen hat. Es wurde ja immerhin auch angeblich als Medizin gegen Bauchschmerzen erfunden, oder irgendwie in der Art. Wenn Jemand mehr weiß, darf er mir das gerne mitteilen.

Gepostet von Christoph in Werbung, Pseudoemo, Christoph, Übermüdete Blogeinträge am 04. Mai 2010, 14:08 UhrStichwörter: anna anannananananaKommentare (1) »