Köstliche Balls. Festliches Holz. Morsches Gebälk. Forsches verwelkt. Schönes vergeht. Bis nichts mehr entsteht. Später dann, spät.

Erlesen Lesen

Der reizvolle Seba

Die glamouröse Helen

Der zänkische Andrej

Das Regal

Einträge

Kommentare

Kategorien

Statistik

  • Besucher online: 1
  • Besucher heute: 20
  • Insgesamt: 103512

@Helen:

5 Kommentare soweit

  1. Seba am 01. Dezember 2009, 15:24 Uhr
    Großartig gemacht. :D

    Seit gestern habe ich einen YouTube-Account, das trifft sich wunderbar.
  2. M. am 01. Dezember 2009, 18:18 Uhr
    Eine ergreifende Geschichte, Hasi.
  3. Andrej am 01. Dezember 2009, 19:16 Uhr
    Sieh es positiv. Es war die rechte Hand, deshalb kannst du immer noch Gitarre spielen, wenn auch nur mit Plektrum.
    Es haette schlimmer kommen koennen!!1!

    Allerdings finde ich den Schauspieler, den du angeheuert hast, um die Szenen nadchzustellen, sehr komisch. Er sieht halt absolut nicht aus wie du. ):
  4. Christoph am 01. Dezember 2009, 19:27 Uhr
    Ja ich weiß, es tut mir Leid. Aber ich bin ein miserabler Schauspieler, da musste das sein.

    Hrrm ich hätte da sitzend und erzählend zumindest einmal versuchen können eine gewisse schauspielerisch Leistung wenigstens nachzuahmen, aber das habe ich nicht, ich habe ja keine Zeit, nicht wahr !
  5. Helen am 02. Dezember 2009, 19:26 Uhr
    Danke für die ausführliche und anschauliche Antwort. Eine sehr bewegende und dramatische Story.
    Aber lass die Badewanne nicht dein Leben tyrannisieren! Du wirst sehen, wenn du es noch einmal versuchst, wirst auch du eines Tages baden können!

Ein Kommentar hinterlassen

Hinweis: Diese vier Felder nicht ausfüllen! Es handelt sich hierbei um eine Falle um Spambots auszuschließen.




Dies war das letzte Feld der Falle. Nun kommen die echten Felder, die ausgefüllt werden können.

Name (benötigt)
Website (optional)
Folgende XHTML-Tags sind möglich:
<a href="" title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <cite> <code> <del> <dfn> <em> <i> <ins> <q cite=""> <strong> <sub> <sup>