Köstliche Balls. Festliches Holz. Morsches Gebälk. Forsches verwelkt. Schönes vergeht. Bis nichts mehr entsteht. Später dann, spät.

Erlesen Lesen

Der reizvolle Seba

Die glamouröse Helen

Der zänkische Andrej

Das Regal

Einträge

Kommentare

Kategorien

Statistik

  • Besucher online: 1
  • Besucher heute: 35
  • Insgesamt: 105022

kurz kauzig

In den letzten Tagen war ich wieder mal so richtig der Intellektuelle coole Indieklischee bla bla bla bla bla Typ.

Warum ?

Es besteht der Entschluss einen Einblick in entweder Finnisch oder Schwedisch zu bekommen. Will meinen lernen versuchen und scheitern.

Ich bin höchstwahrscheinlich der einzige Besucher der Sneak, der den gezeigten Film schlecht fand. Die Rede ist von "Bank Job". Im Ernst, der war miserabel.

Und ich besitze nun DIES HIER:
Beschreibung der Grafik


Schon wieder eine Gitarre ? Ja nun. Ja. Aber das ist jetzt eine Westerngitarre. Oder wie man das nennen mag. Sie hat Stahlsaiten, und keine Nylonsaiten. Das klingt rough beim Akkorde schrabbeln. Ja ich weiß, es ist peinlich, ich muss besser spielen, um diesen schönen Gitarren würdig zu sein.


Edit: Zudem konnte ich bedauerlicherweise nicht an dem Abistreich teilnehmen, da ich einen Zahnartzttermin hatte. Das Adjektiv "bedauerlichweise" kam durch Sebas Photos hinzu.
Gepostet von Christoph in kategorielos am 12. Juni 2008, 21:14 UhrStichwörter: pen0r

4 Kommentare soweit

  1. Seba am 13. Juni 2008, 11:45 Uhr
    Finnisch oder Schwedisch lernen, das klingt toll. Würde ich mich am liebsten anschließen, weiß aber, das ich es nicht einmal ansatzweise durchziehen würde.
    Warum willst du es lernen? Um dir Songtexte besser merken zu können oder mehr von den Texten zu verstehen? Oder einfach so, weil es cool klingt?

    Schon wieder eine Gitarre?
  2. Christoph am 13. Juni 2008, 13:16 Uhr
    Offenbar wieder eine Neue, aber eine ganz andersartige.

    Ich habe versucht mich bei der Wahl der Sprachen nicht von meiner Musik beeinflussen zu lassen, denn der Geschmack kann sich ja sehr schnell ändern.

    Ich mag einfach das Nördliche allgemein. Ich mochte es schon immer.
  3. Helen am 13. Juni 2008, 14:57 Uhr
    Ja, diese nordischen Sprachen sind toll... Deswegen mach ich ja auch Nebenfach Skandinavistik ^^
    Und ich behalte auch im HInterkopf, dass ich mal, wenn ich die vergleichsweise einfache Sprache Schwedisch gelernt habe und damit einigermaßen klar komme, dann irgendwann auch Finnisch zu lernen. Man kann es sich ja mal vornehmen ^^
    Also Christoph, auf dem 10-jährigen Stufentreffen unterhalten wir uns dann auf Schwedisch ;-)
  4. Timon am 13. Juni 2008, 15:44 Uhr
    Hm jaa... Wenn du Schwedisch lernst, wird das sicher einigermaßen machbar. Finnisch stelle ich mir ziemlich schwer vor.

    Oh ja, der Abistreich. Mist. Verschlafen.

Ein Kommentar hinterlassen

Hinweis: Diese vier Felder nicht ausfüllen! Es handelt sich hierbei um eine Falle um Spambots auszuschließen.




Dies war das letzte Feld der Falle. Nun kommen die echten Felder, die ausgefüllt werden können.

Name (benötigt)
Website (optional)
Folgende XHTML-Tags sind möglich:
<a href="" title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <cite> <code> <del> <dfn> <em> <i> <ins> <q cite=""> <strong> <sub> <sup>