Köstliche Balls. Festliches Holz. Morsches Gebälk. Forsches verwelkt. Schönes vergeht. Bis nichts mehr entsteht. Später dann, spät.

Erlesen Lesen

Der reizvolle Seba

Die glamouröse Helen

Der zänkische Andrej

Das Regal

Einträge

Kommentare

Kategorien

Statistik

  • Besucher online: 1
  • Besucher heute: 40
  • Insgesamt: 107536

Eine Führung durch Brutwald - Part 13


Diesmal: Ein Baum


Oh, und der nächste Teil wird fantastisch. Und damit wird dann auch Staffel 1 enden.

Gepostet von Christoph in Brutwald am 28. Dezember 2011, 19:21 UhrStichwörter: gänse

3 Kommentare soweit

  1. Seba am 28. Dezember 2011, 20:44 Uhr
    Nicht irgendein Baum, der Baum. Wirkt sehr majestätisch aus der Ferne und man sieht ihm an, wie viel Arbeit das war. Speziell die Blätter, wie im Video erklärt. Gab es zu dem Zeitpunkt eigentlich schon Knochenmehl um das Wachstum zu beschleunigen? Ich glaube, das kam auch erst gegen Vollendung.
  2. Miri am 25. Januar 2012, 16:49 Uhr
    Ahhhhh ich hab dich endlich wieder gefunden ^^
    Hab eben bestimmt 20 Minuten im Inet nach deinem Blog gesucht und da ist er!!!
    Ich hab nämlich gerade das Lied von "was Schafe träumen" gehört und da musste ich umbedingt dieses Video sehen ^^
    ach ja ich freue mich, dass ich jetzt wieder an deinem Blogleben teilhaben kann
    und ich freue mich dass ich in dem Brutwald-Video sowohl Bernies als auch deine Stimme hören konnte *freu* und ich will auch ein Bett im Baum ^^
  3. Christoph am 28. Januar 2012, 13:05 Uhr
    Miiiiriii!

    Hallo!

    Lange nichts von dir gehört!

    Diese Videos sind fürchterlich, schau sie dir nicht an!

    Hallo!

Ein Kommentar hinterlassen

Hinweis: Diese vier Felder nicht ausfüllen! Es handelt sich hierbei um eine Falle um Spambots auszuschließen.




Dies war das letzte Feld der Falle. Nun kommen die echten Felder, die ausgefüllt werden können.

Name (benötigt)
Website (optional)
Folgende XHTML-Tags sind möglich:
<a href="" title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <cite> <code> <del> <dfn> <em> <i> <ins> <q cite=""> <strong> <sub> <sup>