Köstliche Balls. Festliches Holz. Morsches Gebälk. Forsches verwelkt. Schönes vergeht. Bis nichts mehr entsteht. Später dann, spät.

Erlesen Lesen

Der reizvolle Seba

Die glamouröse Helen

Der zänkische Andrej

Das Regal

Einträge

Kommentare

Kategorien

Statistik

  • Besucher online: 1
  • Besucher heute: 27
  • Insgesamt: 103618

Leichter gesagt als getan.

Ich wollte etwas schreiben. Aber da dachte ich, lieber erst wenn du dieses angeforderte Video hast.

Aber so ein Video machen ist leichter gesagt als getan. Wie alles eigentlich, aber solche Videos nunmal im Besonderen. Vielleicht frage ich einfach mal dazu etwas:

- Wollt ihr sowas überhaupt?

- Wie sehr? (Ja, auch "wie sehr nicht?")

- Wollt ihr es lieber als eine Art Stadtführung, also viel zu lange und langweilig von mir mit Monolog untermalt oder nichtssagend kurz das Wesentliche zusammengeschnitten und mit alberner Musik unterlegt? Die Stadtführung hätte peinliche Anekdoten. Peinlich im Sinne von "oh gott ihr seid so freaks, so krank xD xD xD get a life".


VIELLEICHT SOLLTE ICH DAS AUCH ach was ich sollte einfach mehr studieren. Das wäre fein. Immerhin habe ich die letzten Theo2 Blätter bahnbrechend gerockt, aber die Theo4/5 Klausur schwebt bedrohlich über mir und will gelernt werden. Husch, husch, weg mit dir, gib mir 5 Minuten, dann kümmer ich mich um dich.


Duke Nukem Forever kam nach ca. 13 Jahren Entwicklungszeit heraus und es ist.....nicht....gut. Ich bereue die 75€ sehr, die ich dafür ausgab. Wozu und für wen und für wann ich das hätte benutzen können, ach es schmerzt.


Weiterhin ist Jake Gyllenhal immer noch der Mann mit dem charmantesten Lächeln der Welt und in "Source Code" wieder einmal bezaubernd gewesen. "Source Code" ist überigens ein sehr guter Film.

So einiges ist gut. Es sind recht gute Zeiten. Aber alle gute Zeiten enden irgendwann, genau wie dieses Semester.


Gepostet von Christoph in Christoph, Übermüdete Blogeinträge, Universität, Kunst am 18. Juni 2011, 22:30 UhrStichwörter: Illuminine

20 Kommentare soweit

  1. Seba am 19. Juni 2011, 11:28 Uhr
    Eine Stadtführung wäre sicherlich die schönere Variante, aber eben auch aufwendig und zeitraubend. Ich denke, ein Zusammenschnitt reicht.

    Viel Erfolg bei der Theo-Klausur!
  2. M. am 20. Juni 2011, 17:55 Uhr
    Ich habe zwar keine Ahnung, um was für ein Video es geht, aber ich will es sehr und zwar lang und mit Monolog. Danke.
    (Mensch, Sebastian, sei doch nicht so bescheiden. Wenn der Christoph schon was Langes und Zeitraubends anbietet, dann soll er das auch machen.)
  3. Christoph am 20. Juni 2011, 19:44 Uhr
    Mariam der letzte Blogeintrag, auch bekannt als "Puh." deutet es ein wenig an, weshab hier auch Helen antworten sollte. Ich rede von einem Video über unsere schöne Stadt, die wir in Minecraft errichtet haben.

    Das lange, ausufernde (mind.30 Minuten) Stadtführungsvideo wäre für mich übrigens weniger aufwändig und zeitraubend.
  4. M. am 20. Juni 2011, 20:37 Uhr
    Also gut, dann möchte ich ein ausführliches Video über eure Minecraft-Stadt sehen, auch wenn ich nicht mal recht weiß, was Minecraft ist. Mal sehen, was Google mir dazu sagt. Ein "indie building game". Schön.

    Als ob ich nichts besseres zu tun hätte, habe ich mir noch eine Rezension auf Youtube angesehen und OH GOTT IST DAS TOLL. Wenn ich nicht lernen MÜSSTE ohne Ausweg, dann würde ich das sofort haben wollen. Wirklich, das sieht ja wunderbar aus und als könnte man tage-, monate-, jahrelang damit verbringen. Jetzt will ich noch viel mehr eure Stadt sehen.
    Oh nein, jetzt werde ich ständig daran denken müssen, wie gern ich das spielen würde. Super. Sag bitte, dass es langweilig und öde ist.
  5. Christoph am 21. Juni 2011, 01:38 Uhr
    Es wird irgendwann langweilig und öde, zumindest wenn gerade keiner auf dem Server ist und ich keinen Podcast mehr zum hören habe.

    (Aber das nach mehr als 100 Stunden bei denen es auch so Spaß gemacht hat)

    Welches Video hast du nun bisher davon gesehen? Das würde mich interesseren.
  6. M. am 21. Juni 2011, 17:37 Uhr
    http://www.youtube.com/watch?v=b_pL0YIq1BM
    Das da, denke ich.
    Ja gut, nach 100 Stunden. Ach Mensch.
  7. Christoph am 22. Juni 2011, 18:36 Uhr
    Ja, das hatte ich gehofft, das es dieses Video ist. Du wirst es genießen.

    Allerdings nicht solange Helen es nicht auch fordert. Vorher fange ich nicht an.
  8. Seba am 22. Juni 2011, 20:03 Uhr
    Meines einziges Argument gegen die Stadtführungsvariante war, dass ich es für aufwendiger und zeitraubender hielt. Da dem nicht so ist: Stadtführungsvideo +1.

    Heleeen …
  9. M. am 26. Juni 2011, 20:39 Uhr
    Mensch, worauf wartet denn die Helen?
  10. Christoph am 27. Juni 2011, 10:41 Uhr
    Vielleicht weiß sie nicht, dass wir warten. VIELLEICHT LIEST SIE NICHT MEHR.
  11. M. am 28. Juni 2011, 17:55 Uhr
    Kannst du es nicht ohne Helens Aufforderung machen? Sebastian und ich wünschen uns das Video bestimmt so sehr, dass unser Wollen zusammen Helens fehlendes Wollen (bzw. die fehlende Wollensbekundung, denn wollen tut sie es ganz sicher auch, wer könnte das nicht?) aufwiegt.
  12. Helen am 30. Juni 2011, 18:28 Uhr
    Entschuldigt bitte die Verspätung (dachte eigentlich, ich würde noch 1 Mal die Woche hier rein schauen, aber dem ist anscheinend nicht so... oder ich hab es nie gesehen. hm.)

    Hiermit FORDERE ich das Minecraft-Video. Und ich hätte es gerne als Action- oder Grusel-Film ODER im Galileo-Format ODER als Musical.
    Stadtführung würde ich mir aber auch ansehen, Hauptsache es kommt was ^^
  13. Christoph am 30. Juni 2011, 19:45 Uhr
    @Helen: Am Aaaaaaaarrrrsch.

    Das Video wird an diesem Wochenende folgen.
  14. M. am 04. Juli 2011, 13:21 Uhr
    Also das Wochenende ist ja jetzt vorbei....
  15. Christoph am 04. Juli 2011, 18:13 Uhr
    Es wurde auch aufgenommen. Ich bin nur am überlegen ob ich die Audiospur ersetzen soll.

    Ok ich kann ja einfach mal Fragen:
    - Ein ratloser, verhaspelnder, unnatürlich redender teilweise überraschter Christoph
    - Bernhard und Christoph im fröhlichen tee- oder weintrinkenden Dialog

    Was davon?
  16. Helen am 04. Juli 2011, 18:25 Uhr
    Dialog.
  17. M. am 04. Juli 2011, 18:33 Uhr
    Ja, also diese Beschreibung des Dialogs ist schon sehr ansprechend, fröhlich tee- oder weintrinkend.
  18. Seba am 04. Juli 2011, 19:50 Uhr
    Dialog. Wobei der überraschte Christoph auch interessant sein könnte. Aber ja, Dialog.
  19. Christoph am 06. Juli 2011, 12:16 Uhr
    Dialog.
  20. M. am 06. Juli 2011, 16:43 Uhr
    Ja, dann macht halt auch mal.

Ein Kommentar hinterlassen

Hinweis: Diese vier Felder nicht ausfüllen! Es handelt sich hierbei um eine Falle um Spambots auszuschließen.




Dies war das letzte Feld der Falle. Nun kommen die echten Felder, die ausgefüllt werden können.

Name (benötigt)
Website (optional)
Folgende XHTML-Tags sind möglich:
<a href="" title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <cite> <code> <del> <dfn> <em> <i> <ins> <q cite=""> <strong> <sub> <sup>